KUNSTVERMITTLUNG
 

Das KINDL - Zentrum für zeitgenössische Kunst bietet Vermittlungsprogramme zu den aktuellen Ausstellungen an, die sich an die Klassenstufen 2-13 richten. Nähere Informationen zu den Angeboten folgen in Kürze. Termine können ab sofort vereinbart werden.

Information und Anmeldung:
Magdalena Mai
T 030 832 15 91 20
vermittlung@kindl-berlin.de

 

VERGANGENE ANGEBOTE

Fotocredit: Shirana Shahbazi, Haare, 2014, Two-colored lithography on Zerkall Bütten paper

Fotocredit: Shirana Shahbazi, Haare, 2014, Two-colored lithography on Zerkall Bütten paper

Shirana Shahbazi: First Things First
2. April - 6. August 2017 im Maschinenhaus M2

Was sehen wir als Erstes, wenn wir einen Raum betreten? Ist es eine Farbe? Ein Gegenstand? Etwas Bekanntes? Etwas Unbekanntes? Sehen alle das Gleiche? Was fotografieren wir? Warum machen wir ein Foto? Mögen alle die gleichen Bilder?

Ein Raum voller fotografischer Arbeiten von Shirana Shahbazi.

Der 90-minütige Workshop richtet sich an die Klassenstufen 3–13 und findet jeweils vormittags außerhalb der Öffnungszeiten statt.

 

 

 

 

© David Claerbout / VG BILD-KUNST, Bonn, 2016

© David Claerbout / VG BILD-KUNST, Bonn, 2016

David Claerbout:  Olympia
11. September 2016 - 28. Mai 2017 im KESSELHAUS

Die Zeit fließt unaufhaltsam - aber ist sie rasend schnell oder schleichend langsam? Wie vergeht für uns Menschen die Zeit? Wie für ein Gebäude aus Stein? Stellt euch vor, das Olympia Stadion in Berlin wäre von heute auf morgen von Menschen verlassen. In der Videoarbeit ‚Olympia’ des belgischen Künstlers David Claerbout passiert genau das: In einer Computeranimation lässt er das Berliner Olympiastadion in realer Zeit zerfallen. Wie wird es sich über die Zeit verändern?


 

KINDL – Zentrum für zeitgenössische Kunst
Am Sudhaus 3, 12053 Berlin