Tanz im August

31. August und 1. September 2017 um 16 Uhr, 2. September 2017 um 14 Uhr Im MASCHINENHAUS

Das Festival Tanz im August ist vom 31. August bis zum 2. September mit Eszter Salamons sechsstündiger Produktion MONUMENT 0.4: LORES & PRAXES (a ritual of transformation) zu Gast im KINDL. 

Eszter Salamon
MONUMENT 0.4: LORES & PRAXES (a ritual of transformation)

In MONUMENT 0: Haunted by Wars (1913–2013) sammelte Eszter Salamon Stammes- und Kriegstänze aus Krisenregionen der Welt, sie erzählte Kriegsgeschichte allein mit dem Körper und setzte Tanz- und Weltgeschichte miteinander in Beziehung. In ihrer neuen Arbeit MONUMENT 0.4: LORES & PRAXES (a ritual of transformation) wird die ungarische Choreografin und Performerin diese Tänze wieder aufgreifen und dabei ihre rituellen Aspekte hervorheben. Zudem überführt sie das Material in die Form einer sechsstündigen Langzeit-Performance und in den Kontext eines Museums. Zehn junge Tänzer*innen werden sich die Tänze aneignen, und das Publikum kann spielerisch und situativ auf sie reagieren.

Das jährlich stattfindende Festival Tanz im August, präsentiert vom HAU Hebbel am Ufer, ist eines der wichtigsten europäischen Festivals für den zeitgenössischen Tanz. Seit 1989 zeigt das von Nele Hertling gegründete Festival in Berlin ein internationales Spektrum an zeitgenössischem Tanz, renommierte Kompanien, innovative Choreograf*innen sowie neue Ästhetiken und Formate aus der ganzen Welt, aktuelle Projekte Berliner Künstler*innen und zahlreiche Uraufführungen und Deutschlandpremieren. Die Veranstaltungen von Tanz im August finden auf den Bühnen des HAU1, HAU2 und HAU3 statt sowie an weiteren, wechselnden Veranstaltungsorten in ganz Berlin, wie dem Haus der Berliner Festspiele, den Sophiensælen, dem Radialsystem V, der Schaubühne am Lehniner Platz oder der Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz. 

Tanz im August ist ein Festival des HAU Hebbel am Ufer. Gefördert aus Mitteln des Hauptstadtkulturfonds und durch die Senatsverwaltung für Kultur und Europa. Tanz im August findet 2017 vom 11. August bis 2. September statt. Weitere Informationen und Tickets unter www.tanzimaugust.de


 

KINDL – Zentrum für zeitgenössische Kunst
Am Sudhaus 3, 12053 Berlin