KESSELHAUS

48 Stunden Neukölln zu Gast im KINDL
IRRReal
22. – 24. Juni 2018
Freitag, 22. Juni von 19 bis 1 Uhr / Samstag, 23. Juni von 13 bis 1 Uhr / Sonntag, 24. Juni von 13 bis 19 Uhr

Die Gruppenausstellung versammelt 19 Positionen zeitgenössischer Kunst und wird kuratiert von Dr. Martin Steffens.

Die Künste verorten sich seit jeher zwischen den Polen Realismus und Fiktion, Wahrhaftigkeit und Schein. Dabei ist eine eindeutige Zuordnung kaum möglich: Auch realistisch anmutende Malerei ist etwa – um mit René Magritte zu sprechen – nur ein Abbild, eine Illusion und eben nicht das, was sie darstellt. Dinge, Handlungen oder Räume werden erst wahr in der Antizipation der Betrachtenden. Kunst entsteht im Auge, Herz und/oder Hirn des Betrachtenden und wird so „echt“.

Eine persönliche Anmeldung zu den VR-Experiences ist vor Ort notwendig.